Verlassenschaften

 

Komplexe Verlassenschaften

Mit notarXPERT einfach abhandeln

notarXPERT steigert die Effizienz und verbessert den Ablauf bei Verlassenschaften. Das Abtippen aller aufgenommenen Daten einer Todesfallaufnahme kann sehr langwierig und unübersichtlich werden, die dazugehörigen Spezialfälle wie Erbteilungsübereinkommen, Gütergemeinschaften oder kridamäßige Verteilung erhöhen den Aufwand als Gerichtskommissär erheblich. notarXPERT erleichtert nicht nur das Erfassen aller notwendigen Daten, es stellt diese auch noch in strukturierter und übersichtlicher Form dar. Spezialfälle können sehr einfach durch Auswahl der entsprechenden Optionen berücksichtigt werden. Alle erfassten Daten finden sich in allen Mustern der umfangreichen notarXPERT Mustersammlung wieder, so ist ein Kopieren und Einfügen von Textstellen aus einem anderen Dokument nicht mehr nötig. Diese mitgeliferte Mustersammlung kann an die individuellen Anforderungen der Kanzlei angepaßt werden. Mit notarXPERT können Effizienz und Ablauf in der Verlassenschaft massiv verbessert werden und es bleibt Ihnen als Gerichtskommissär mehr Zeit, sich um die wesentlichen Dinge einer Verlassenschaft zu kümmern.

Vertragsmodul – Gerichtskommission – Der Todesfallaufnahme-Wizard

notarXPERT unterstützt Sie tatkräftig bei der Abhandlung von Verlassenschaften und erleichtert wesentlich die Tätigkeit als Gerichtskommissär. Mit der Hilfe des Todesfallaufnahme-Assistenten (TA-Wizard) werden Sie Schritt für Schritt über Bildschirmmasken durch den gesamten Prozess geführt. Alle erforderlichen Daten wie Personen (Verstorbener, Erben etc.), Inventar (Aktiva, Passiva) werden der Reihe nach abgefragt und im Programm gespeichert. Aus dem Wizard können sogar direkt Grundbuchsabfragen getätigt werden, die dann als Liegenschaft ins Inventar importiert werden. Bereits erfasste Daten stehen automatisch zur Verfügung und werden vom Assistenten automatisch vorgeschlagen, z.B. Ehepartner. Sonderfälle (Sachwalterschaften, Kuratel etc.) werden berücksichtigt. Hat der Verstorbene keine direkten Nachkommen, dann unterstützt notarXPERT bei der Recherche und bei der Darstellung der Parantelordnung zwei und drei im Rahmen der Stammbaumverwaltung. Mit notarXPERT können Sie effizient arbeiten und das Fehlerpotential minimieren. Durch die Darstellung des Inventars im Akt, kann man jederzeit den aktuellen Vermögensstand der Verlassenschaft ablesen.

Die Mustersammlung

Mit Hilfe dieser Daten erstellen Sie einerseits die Todesfallaufnahme perfekt, andererseits werden mit nur einem Mausklick die Bankanfragen erstellt, optional per Email versendet und dann zentral bei Einlangen der Auskünfte im Akt erfasst. Selbst das Verlassenschaftsabhandlungsprotokoll kann aus notarXPERT vorlagengestützt optimal vorbereitet und sogar Erbteilungsübereinkommen in einer ersten Rohfassung berücksichtigt werden. Dabei werden auch Spezialitäten wie Gütergemeinschaften berücksichtigt. Zahlreiche Beschlüsse werden aus notarXPERT generiert und darin auch die Zustellverfügung vollautomatisch erstellt. So hat der Notar Zeit, sich auf die wesentlichen Dinge in der jeweiligen Verlassenschaft zu konzentrieren. Ein besonderes Highlight des Programms ist die Beherrschung von rechenintensiven Verfahrensarten wie z.B. kridamäßige Verteilungen unter Berücksichtigung etwa von Pfandrechten und standesgemäßen Begräbniskosten. Neben den Muster-Vorlagen für den Gerichtskommissär gibt es auch Varianten für den Einsatz als Erbenmachthaber. Auch der Vorlagebericht an das Gericht kann in notarXPERT automatisch generiert und die jeweiligen Kosten dabei entsprechend gegliedert aufgeführt werden. Für alle angeführten Problemstellungen stellt notarXPERT Muster-Vorlagen zur Verfügung.

color
https://www.acp-bs.com/wp-content/themes/blake/
https://www.acp-bs.com//
#e50f40
style1
default
Loading posts...
/var/customers/web/acpbs/acp-bs.com/
#
on
none
loading
#
Sort Gallery
https://www.acp-bs.com/wp-content/themes/blake
on
yes
yes
off
off
off

Diese Seite verwendet Cookies, um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Mit der weiteren Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close